Dienstag, 31. März 2015

zu Ostern gibt's dieses Jahr chillendes Huhn....

...NEIN! Doch nicht zum Essen!  Zum Hinsetzen, anschauen und darüber freuen natürlich! 

Der Vorteil: bei dem heftigen Wind da draussen wären jedem Deko-Hasen schon längst die Ohren weggeflogen, da haben es Hühner eindeutig besser....so ohne Ohren...  mmmh, egal ;-/

Und hier kommt das Huhn: 

chillend in der Mittagssonne...



aufm Balkon isses auch ganz schön...


und beim meditieren...
Stoffhuhn tofeenosed

(Schnitt und Idee sind von "Frau Mutti", das SchniMu gibt's bei Farbenmix zum Ebook-download. Grüner Pünktchen-BW-Stoff von Buttinette, türkisfarbener Jersey für Kamm und Hühnerfüsschen vom Holland-Stoffmarkt).

Auf alle Fälle mal was anderes zu Ostern, dieses entspannte Huhn!

Ich wünsche Euch auch wunderbar entspannte Ostern und hoffe, dass uns bei dem Orkan nicht noch die Eier (von Strauch) wegfliegen ;-) und wir sehen uns wieder nach dem Osterfest...ich mach hier mal ne kleine Blogger-Pause. 
Dann geht's aber schon direkt weiter mit einem Tutorial zu einem DIY-Seepferdchen. Freut Euch drauf!

Liebste Grüsse,
Damaris :-)

Kommentare:

  1. Danke für das chillende Huhn!
    Genau so einen Schnitt habe ich gesucht. Zum einen haben wir selbst Hühner und zum anderen werden die Einwohner in unserem Dorf Berghinkel genannt, da es hier nur Hanglagen gibt. Ich werde den Schnitt noch abändern damit das Huhn ein langes und ein kürzeres Bein hat, eben ein echtes Berghinkel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ​​Das ist ja eine supernette Idee!! Schick doch mal ein paar Bildchen oder den Blog-link; bin gespannt auf die Hanghühner :-) Liebste Grüsse von damaris

      Löschen

Ich freue mich über Eure Anregungen!